Entschleunigung

Deceleration © Stefanie Neumann - All Rights Reserved.

This post is also available in English language. 

Manchmal scheint das Leben an uns vorbeizurennen

Kennst Du dieses Gefühl, wenn Du versuchst, alles zu erledigen, Dinge mehr Zeit in Anspruch zu nehmen scheinen, als gewöhnlich und letztendlich fühlst Du Dich, als würdest Du Dir selbst hinterherrennen?  Es fühlt sich an, als ob die Räder sich drehen und jedes Bemühen, damit Schritt zu halten, scheint hoffnungslos.

Hier ist, was ich mache, um aus diesem Hamsterrad herauszukommen:

Anhalten.  Ich höre einfach auf mit was auch immer ich gerade mache, nehme einen tiefen Atemzug und halte mit mir selbst inne.  Ich erlaube mir selbst, nichts tun zu müssen.  Ich erlaube der Welt, für sich selbst zu sorgen.

Die Sache ist die:  Je schneller Du rennst, um aufzuholen, umso schneller dreht sich das Rad.  Wenn Du aufhörst, zu rennen, hört das Rad auf, sich zu drehen und Du kannst aussteigen, um eine andere Wahl zu treffen.

Was ist heute Deine Chance, zu entschleunigen?