Erlauben

Allowing © Stefanie Neumann - All Rights Reserved.

This post is also available in English language. 

Dieser Tage bemerke ich, dass viele Menschen (mich eingeschlossen) sich extrem müde fühlen und manchmal buchstäblich ausgeschlagen.

Oft fühlen wir uns in einem solchen Zustand, als ob wir nicht alles schaffen, was wir denken das wir müssen.  Es scheint, also ob wir uns selbst hinterher jagen und niemals einholen.

Hier ist, was mir in solchen Zeiten tatsächlich hilft:

Es erlauben.

Was?!  –  Ja.

Wann immer ich mich müde fühle, raste ich.  Wann immer ich diesem Gefühl, ausgeschlagen zu sein, folgen kann, mache ich das und erlaube mir, zu schlafen.  Kein Nachdenken darüber, was vielleicht nicht erledigt wird.  Nur wissen – im Sinne von Weisheit – dass alles gut ist und alles klappt.  Nebenbei:  diese Einstellung ermöglicht auch eine tiefere Erholung als Sorgen. 🙂

Die Sache ist die:  Wenn Du solch eine Phase von Müdigkeit und ausgeschlagen sein erlaubst, dann tust Du nicht gar nichts.  Tatsächlich tust Du viel mehr als gewöhnlich.  Du erlaubst Deinem System, sich neu zu erfassen, zu transformieren und auf eine neue Ebene zu verlagern.  Du erlaubst Heilung auf eine sehr tiefe Weise.  Du erlaubst Neuorientierung auf alles, das Du bist.

Und das wunderbare daran, diesen Wandel zu erlauben, indem man den eigenen Bedürfnissen folgt, ist dies:  All diese Dinge, die wirklich getan werden müssen, werden tatsächlich erledigt.

Wenn ich diese Phasen des Wandels erlaube, mache ich die Erfahrung, dass ich immer die Kraft habe, das zu tun, was wirklich wichtig ist.  Und ich bekomme immer einen Impuls von Schwung, wenn es Zeit ist, sie zu tun.  Wenn ich keine Kraft fühle, etwas zu tun, dann braucht es wahrscheinlich jetzt nicht wirklich getan zu werden.  Wenn ich jetzt keinen Impuls bekomme, es zu tun, gibt es wahrscheinlich einen besseren Zeitpunkt, um getan zu werden.

Bist Du bereit Dich zu wandeln? 🙂