Herbstreflexionen

This post is also available in English language.

In der nördlichen Hemisphäre werden die Tage jetzt kürzer und der Wind beginnt, kälter zu wehen. Einen Spaziergang zu machen, kann Wunder wirken an düsteren Tagen. Draußen können wir immer ein wenig mehr Licht bekommen und die kräftigen Farben des Herbstes wärmen die Seele.

Auch sitze ich immer noch gerne am Nachmittag auf dem Balkon. In warme Kleidung und eine Decke gewickelt, genieße ich es, über einem Becher heißen Kaffee oder Tee zu reflektieren, gewürzt mit dem erdigen Aroma des Herbstes. – Das heitert meinen Tag auf, buchstäblich.

Was heitert Deinen auf?😀

P.S.: Interessiert, worüber ich gerade so reflektiere?