Gesunde Verhaltens-Weisheit

Rose "Bee-Have" © Stefanie Neumann - All Rights Reserved.

This post is also available in English language.

Hast Du schon meine Seite über friedliches Miteinander und Interaktion auf diesem Blog gesehen?

Imker’s Verhaltenstipps

Diese Woche fühlte sich für mich eher herausfordernd an.  Ich hatte einige Begegnungen, welche mich einluden, Frieden zu wahren und für meine Wahrheit einzustehen.

Das passt zur aktuellen Zeitqualität, welche einige Leute für die erste Hälfte diesen Jahres vorhersagten.  Erwachen kann aufwühlend sein.  Es kann unsere tiefsten Ängste und Verletzungen aufrütteln, so dass wir sie anerkennen und ihnen erlauben dürfen, zu heilen.  Es kann beängstigend und verwirrend sein.

Momentan merke ich selbst viel davon.

Es gibt verschiedene Wege, solchen Erfahrungen zu begegnen.  So, wie es verschiedene Wege gibt, der Welt generell zu begegnen.

Ich kann meine Handlungen, zum Beispiel, auf Liebe oder auf Angst gründen.  Meine Handlungen auf Liebe zu gründen, heißt nicht immer, dass die Angst ganz weg ist.  Es bedeutet lediglich, dass ich wähle, nach etwas anderem zu Handeln.  Es bedeutet, beides zu fühlen und sich dessen gewahr zu sein und der Liebe die Führung zu geben.

Wenn wir nicht gewahr sind, reagieren wir möglicherweise begründet auf dem, was die Angst uns erzählt.  Oft sogar ohne es zu merken.  Und dann können die Dinge ziemlich leichtsinnig und rücksichtslos werden, wenn wir beginnen, diese ungefühlte (und manchmal sogar uneingestandene) Angst nach Außen zu projizieren.  Wir versuchen sie auszulagern und auf andere Leute zu schieben.

Auf meiner Seite Imker’s Verhaltenstipps habe ich ein paar Dinge aufgelistet, die ich hilfreich finde, für eine friedliche Interaktion basierend auf Liebe.

Was ist Deine Wahl?

Hast Du Werkzeuge, welche Dir helfen, friedlich und liebevoll mit Dir selbst und anderen zu interagieren?  –  Magst Du Deine Weisheit hier teilen?

Alles Liebe,
Steffi