Ich Bin Zurück!

und: Fröhliches Herbstäquinox!

I Am Back 2014 © Stefanie Neumann - All Rights Reserved.

 

This post is also available in English language.

Puh! Das war vielleicht eine lange Sommerpause, oder? – Und dann war sie auch wieder gar nicht so lang.

Vieles hat mich bewegt, sich für mich bewegt, um mich bewegt und in mir bewegt dieses Jahr. Und es scheint als hätte sich während meiner kreativen Pause alles auf die Spitze bewegt.

Von Chaos zu Ausdruck

Nun, ich schätze, deshalb heißt es “kreative Pause” – weil wir den Energien erlauben, frei zu fließen und die Richtung einzuschlagen, welche jetzt angemessen ist (im Gegensatz zu vor einem, zwei oder 10 Jahren). Es ist, als würde man die Energie von Chaos anzapfen und allem erlauben, sich zu mischen, durchzukneten und zu transformieren bis all die Blockaden sich gewandelt haben und ein neuer Weg von Ausdruck auftaucht.

BIeneN Gesund

Meine Gesundheit, zum Beispiel, hat in diesem Jahr ein paar ziemlich merkwürdige Sachen gemacht. Einige davon fühlten sich recht beängstigend an, obwohl mich die ganze Zeit das Bewusstsein begleitet hat, dass alles gut ist und lediglich Teil einer großen Transformation. Das half dabei, ruhig zu bleiben und zu erlauben.

BIeneN Freundlich

Die Art und Weise, wie ich mich selbst behandle, hat sich sehr verändert. Ich habe gelernt, noch freundlicher und sanfter zu mir selbst zu sein. Ich habe gelernt, noch mehr Verantwortung für mich selbst zu übernehmen, als selbst-ermächtigte Person zu agieren. Ich habe gelernt, dass etwas nicht zu mögen nicht heißt, es nicht zu lieben.

BIeneN Schön

Mein Leben ist etwas nachhaltiger und autarker geworden. Ich habe mir etwas Zeit genommen, herauszufinden, wie man eine Menge genussvoll-köstliche, gesunde vegane Rezepte kreiert, welche auf jeden Fall ein Gefühl von mehr Fülle in unser Leben brachte (das von mir und meinem Mann). Ich habe angefangen, meine eigene Hautpflege und mein eigenes Make-up zu machen, was nicht nur klasse funktioniert, komplett vegan, umweltfreundlich und billiger ist, als etwas zu kaufen – es heilt auch noch meine Haut. Hast Du jemals von einem kommerziellen Make-up gehört, welches dies tatsächlich tut? Ich habe aufgehört, Shampoo für meine Haare zu verwenden und bin schließlich dazu übergegangen, es nur noch mit Wasser zu waschen. Dies tut meiner Gesundheit richtig gut, ist viel gesünder für die Umwelt und rate Mal? Es ist auch viel besser für mein Portemonnaie.

BIeneN Klar

Es war an der Zeit für ein Großreinemachen. Ich habe meine Kontakte, Telefonbücher, Kreise und “Follows” radikal aufgeräumt. Es war an der Zeit. Zu viel “Input” verstopft den kreativen Kanal. An der Vergangenheit festzuhalten blockiert den Pfad ins Jetzt. Ich habe ebenso meine energetischen Verbindungen geklärt. Junge, war das nötig! – Und ich habe einige Aspekte meiner Online-Präsenz aufgeräumt. Das sollte einiges einfacher machen für Dich und mich. 🙂

BIeneN Kreativ

Ein paar neue Pfade haben sich mir gezeigt. Ein paar meiner kreativen Projekte scheinen eine neue Richtung einzuschlagen und es mag vielleicht sein, dass sie auf dem Weg sind, „konkreter“ zu werden. Mein kreativer Ausdruck hatte Raum zu wachsen und zu reifen. Und ich habe gelernt, warum es so wichtig ist, nichts zu tun.

Tanze mit dem Kokopelli

Jetzt ist es an der Zeit, das Äquinox zu feiern. Auf meinem Teil der Erde ist es das Herbstäquinox. Für einige von Euch ist es das Frühjahrsäquinox. In beiden Fällen ist es eine Zeit von Gleichgewicht und Transformation. Dies sind zwei wichtige Schlüssel, um durch die aktuellen Wandlungen in der Welt zu navigieren. Lass sie uns feiern und das Potenzial für Liebe, Frieden und Fröhlichkeit erlauben!

Wie hast Du dieses Jahr bis jetzt erfahren? Gab es Wandlungen oder Veränderungen in Deinem Leben? Wo bist Du gewachsen?

Alles Liebe,
Steffi