Über die Wichtigkeit, mit Meiner Eigenen Stimme zu Schreiben

On the Importance of Writing with My Own Voice © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. | #KokopelliBeeFree #KBFPhotography #KBFWalk

This post is also available in English language.

Vor zwei Wochen habe ich einen Blogbeitrag namens “Sprich Deine Wahrheit mit Deiner Eigenen Stimme” geteilt.

Ich fühlte dass es eine gute Idee sei, ein bisschen darüber zu teilen, wie dies in der Praxis aussehen kann, wenn ich meine Blogbeiträge kreiere.

Zweisprachige Authentizität

Ich persönlich bemerke oft, wie wichtig es ist, mit meiner eigenen, authentischen Stimme zu sprechen, wenn ich an den englischen Übersetzungen zu meinen Blogbeiträgen arbeite (im Falle, dass die deutsche Version zuerst durchkam). Da ich keine Muttersprachlerin bin, frage ich manchmal meinen US-amerikanischen Ehemann, Kim, um Rat.

Annäherung an Meinen Eigenen Ausdruck

Perfektionist, der er ist, hat er immer eine Menge hilfreicher Vorschläge. Dennoch kommt es vor, dass diese Vorschläge Veränderungen beinhalten, die nicht mehr meine eigene Stimme reflektieren würden. Dann diskutieren wir viel und, Perfektionistin, die ich bin, stelle ich viele Fragen (welche er geduldig beantwortet), bis ich einen Weg gefunden habe, meine Stimme auf Englisch auszudrücken, der sich für mich authentisch anfühlt – selbst wenn das manchmal bedeutet, “Deutsch” zu klingen oder ein neues Wort zu erfinden.

Es scheint, dass der Mut, etwas nicht perfekt oder gar unvollkommen aussehen zu lassen, genau den Bruch bereitstellt, welcher es Authentizität erlaubt, hereinzukommen.”

-Stefanie Neumann

Bist Du bereit, heute ein helles Licht der Gewahrsamkeit auf den Pfad des Seins zu leuchten?

Alles Liebe,
Steffi

Dieser Beitrag wurde von Cathie Barash’s Artikel Stay True to You auf The Cathie Barash Blog inspiriert.

Merken

Merken