Mit Leichtem Schritt Durch Die Dunkle Jahreszeit

Mit Leichtem Schritt Durch Die Dunkle Jahreszeit 00 © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. | #KokopelliBeeFree #KBFPhotography #KBFWalk

Weg in die Feldmark im November

This post is also available in English language.

Mit der Samhain-Nacht am 31. Oktober ist der Jahreskreis in die dunkelste Zeit des Jahres gegangen.

In vielen Ländern wurden die Uhren auf Standardzeit (Winterzeit) zurückgestellt.  Viele Menschen kommen jetzt im Dunkeln von der Arbeit nach Hause und bald gehen sie auch im Dunkeln dorthin.  Draußen wird es kälter und nasser, so dass man dazu neigt, sich drinnen einzukuscheln.

Mit Leichtem Schritt Durch Die Dunkle Jahreszeit 01 © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. | #KokopelliBeeFree #KBFPhotography #KBFWalk

Winterlicher Blick aus dem Fenster

Obwohl es gemütlich ist, sich in der kalten Jahreszeit mit einem heißen Getränk auf dem Sofa in die Lieblingsdecke einzukuscheln, kann es gut tun, auch hin und wieder rauszugehen, um etwas Licht und frische Luft zu tanken.

Selbst wenn der Himmel bewölkt aussieht, dringt doch eine gute Portion Licht durch die Wolkendecke.  Am Meisten hat man davon, wenn man tatsächlich nach draußen geht.

Wer tagsüber Arbeitet könnte zum Beispiel in der Mittagspause eine Runde um den Block gehen oder sich zumindest für zehn Minuten vor die Tür des Arbeitsgebäudes stellen, um etwas aufzutanken.

Mit Leichtem Schritt Durch Die Dunkle Jahreszeit 02 © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. | #KokopelliBeeFree #KBFPhotography #KBFWalk

Schneebedeckte Erdbeerpflanze auf dem Balkon

Wenn man gesundheitlich gerade nicht so fit ist, kann man sich vielleicht warm anziehen und für ein paar Minuten auf den Balkon oder die Terrasse setzen.  Oder, wer dies nicht hat, kann sich zumindest warm eingepackt an ein geöffnetes Fenster setzen.

Am besten kann man das Licht und die frische Winterluft natürlich genießen, wenn man einen Spaziergang macht.  Mit warmer Kleidung und einer Thermoskanne heißem Tee im Rucksack lässt es sich auch im Winter ganz gut eine Weile in der freien Natur aushalten.  Wenn man in Bewegung bleibt, hat man es sogar noch etwas wärmer.

Mit Leichtem Schritt Durch Die Dunkle Jahreszeit 03 © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. | #KokopelliBeeFree #KBFPhotography #KBFWalk

Eiche in der Feldmark im November

Spazierengehen ist gesund.  Das Licht wirkt Wunder gegen Anflüge von Winterdepressionen, die knackig-frische Winterluft macht den Kopf frei und regt den Appetit an, die Verbindung zu Mutter Erde gibt und Kraft und wärmt das Gemüt.  Studien haben ergeben, dass Spaziergänge sogar lebensverlängernd wirken können.

Nach so einem Spaziergang kuschelt es sich gleich noch viel besser mit der Lieblingsdecke und auch das Heißgetränk lässt sich noch besser genießen.”

-Stefanie Neumann

Hast Du jetzt Lust bekommen, rauszugehen?  Na, dann nix wie los!

Wo führt Dich Dein nächster Spaziergang hin?

Bist Du bereit, heute ein helles Licht der Gewahrsamkeit auf den Pfad des Seins zu leuchten?

Alles Liebe,
Steffi

Dieser Blogbeitrag ist Teil der Aktion #KBFZusammenBesser.