Der Unterschied Zwischen Isolation Und Abgeschiedenheit

The Difference Between Isolation And Solitude © Stefanie Neumann - All Rights Reserved. #KBFPhotograpy #KBFWalk

This post is also available in English language.

Während die Menschen sich in früheren Zeiten tatsächlich regelmäßige Phasen der Abgeschiedenheit nahmen, fühlten sich viele Menschen in modernen Zeiten, besonders während jener, die in den letzten zwanzig Jahren erschaffen wurden, zunehmend isoliert.

Während beide Zustände Einsamkeit erfordern, kommt Ersterer mit einer Idee von Positivität und Gesundheit, während Letzterer mit einer Idee der Abgeschnittenheit und des Am-Falschen-Platz-Seins einhergeht.  Man könnte auch sagen:

Während man in der Isolation allein ist, ist man in der Abgeschiedenheit All-Eins.”

-Stefanie Neumann

Was ist also genau der Unterschied zwischen Isolation und Abgeschiedenheit?

In einem Wort zusammengefasst, ist der Unterschied Verbindung.

Isolation

Wenn jemand isoliert ist, fühlt er sich abgeschnitten, missmutig, depressive und allgemein, als wäre er am falschen Platz.  Eine solche Erfahrung laugt sehr aus und kann über einen längeren Zeitraum hinweg zu ernsten Gesundheitsproblemen führen.

Abgeschiedenheit

Wenn jemand sich einer Phase der Abgeschiedenheit unterzieht, strebt er tatsächlich nach einer Erfahrung tiefer Verbindung; Verbindung zum Selbst, Verbindung zu Mutter Natur, Verbindung zur Quelle.  Somit ist es nicht möglich, sich isoliert zu fühlen.  Eine solche Erfahrung kann von enormem Nutzen für die Gesundheit sein.

In der Gegenwart von Verbundenheit ist es unmöglich, sich isoliert zu fühlen.”

-Stefanie Neumann

Alchemie: Das Eine In Das Andere Verwandeln

Somit ist alles, was wir brauchen, wenn wir uns isoliert fühlen, Verbindung.  Dies scheint manchmal leichter gesagt als getan.  Das ist besonders dann der Fall, wenn wir unser Bedürfnis nach Verbindung mit der Abhängigkeit von anderen koppeln.

Dies klingt, als würde sich der Hund in den Schwanz beißen, oder nicht?

Auf den ersten Blick tut es das zugegebenermaßen.  Bei näherem Hinsehen wird jedoch klar, dass andere niemals unser Bedürfnis nach Verbindung erfüllen können.  Denn hier ist das große Geheimnis:

Wir haben alles, was wir brauchen, bereits in uns.”

-Stefanie Neumann

Warst Du jemals auf einer Party wo alle den größten Spaß haben und Du fühltest Dich irgendwie abgeschnitten und am falschen Platz?  Ganz genau: Wenn jemand sich isoliert fühlt, kann der Aufenthalt in einer (fröhlichen) Menschenmenge dies Situation massiv verschlimmern, da unser Gefühl des Nicht-Verbunden-Seins mit jeder Person, die wir treffen und von der wir uns abgeschnitten fühlen, wächst.

Hast Du Dich jemals nach einer tiefen Meditation oder nach einem langen Spaziergang in der Natur isoliert gefühlt?  Ganz genau: Wenn wir meditieren oder Mutter Natur genießen, begeben wir uns in einen Zustand der Verbindung.  Und in der Gegenwart von Verbindung ist es unmöglich, sich isoliert zu fühlen, erinnerst Du Dich?

Ergo:

Abgeschiedenheit kann genau die Medizin sein, die wir brauchen, wenn wir uns isoliert fühlen.”

-Stefanie Neumann

Dies ist der Fall, weil Abgeschiedenheit und erlaubt, uns wieder auf unser eigenes Selbst auszurichten – was die tiefste und umfassendste Verbindung ist, die wir haben.  Manche würden sagen, dass dies auch unsere Verbindung zur Quelle ist.  Ich persönlich würde dem zustimmen.

Abgeschiedenheit verbindet uns wieder mit unserem eigenen Selbst.  Und dies ist, wo unsere Macht liegt, da alles immer im Inneren beginnt.”

-Stefanie Neumann

Daher:

Eine gute Dosis Abgeschiedenheit kann Wunder bewirken.”

-Stefanie Neumann.

Wie sehen Deine Erfahrungen mit Isolation und Abgeschiedenheit aus?  Was hilft Dir, wenn Du Dich isoliert fühlst?

Bist Du bereit, heute ein helles Licht der Gewahrsamkeit auf den Pfad des Seins zu leuchten?

Alles Liebe,
Steffi

Merken

Advertisements