WILDE BEGEGNUNGEN AM ENTENTEICH UND IM LSG OSDORFER FELDMARK

Wild Encounters LCA Osdorfer Feldmark 00 © Stefanie Neumann – Kokopelli Bee Free - All Rights Reserved; #KBFWalk #KBFPhotography

This post is also available in English language.

Anfang Mai unternahmen Kim und ich einen Frühsommerspaziergang im Westen Hamburgs, der uns zum Ententeich sowie ins Landschaftsschutzgebiet Osdorfer Feldmark führte.

Alles grünte und blühte, die Luft duftete köstlich nach süßem Honig und die Wildtiere waren äußerst zutraulich.

Zunächst besuchten wir den Ententeich, an dessen Ufer wir Blüten fanden, die ich bisher noch nicht näher bestimmen konnte.  Ich nehme an, dass es sich hier vielleicht um eine Art von Wollgras handelt.  Auch sahen wir erstes Entenflott auf dem Wasser und die Brennnesseln sowie andere Pflanzen am Ufer streckten sich den  frühsommerlichen Sonnenstrahlen entgegen.

Der junge Apfelbaum auf der kleinen Wiese neben dem Ententeich begann gerade zu blühen und die Rosen streckten ihre ersten neuen Triebe der Saison aus.

Neben den Brennnesseln am Ufer fanden wir natürlich auch den allgegenwärtigen Löwenzahn mit seinen leuchtend gelben Blüten sowie mit ersten Pusteblumen und auch Gundermann konnte ich auf der kleinen Wiese entdecken.

Auf dem kurzen Weg vom Ententeich zum LSG Osdorfer Feldmark sahen wir noch mehr…

In der Osdorfer Feldmark angekommen, leuchtete die Landschaft um uns herum im goldenen Sonnenlicht.

Die Traubenkirschen standen in voller Blüte und betörten uns mit ihrem honigartigen Duft, die Bäume ließen die ersten winzigen Blätter im Sonnenlicht erstrahlen, während die Sträucher im Amphibienschutzgebiet bereits in ihrer ganzen grünen Pracht standen und auch der Weißdorn streckte uns seine ersten zarten Blätter entgegen.

Auch in der Feldmark fanden sich natürlich viele Wildkräuter, wie, zum Beispiel, die Knoblauchsrauke und die Sternmiere.

Selbstverständlich trafen wir auf unserem Spaziergang auch viele Tiere.  Darunter waren ein Blässhuhn, ein Wildgänsepärchen sowie eine Gruppe unbestimmter Singvögel, die gerade einen Kaffeeklatsch im Baum hielten.

Auch habe ich ein paar bewegte Bilder aufgenommen, in denen Ihr noch viel mehr sehen könnt:

Die Stars des Videos sind, in der Reihenfolge ihres Erscheinens:

Apfelblüte eine unbestimmte blühende Uferpflanze (vielleicht Wollgras?)  2x blühender Löwenzahn  eine unbestimmte blühende Uferpflanze (vielleicht Wollgras?)  Ententeich mit anderem Ufer  Ententeich mit Weidenzweigen  junge Rosenblätter  Pusteblumen  Gundermann  2x Brennnesseln und weitere Pflanzen  2x Fliederblüten  blühende Wiese in der Feldmark  Knoblauchsrauke mit Ameise  3x blühende Traubenkirsche  junges Baumgrün mit Amselgesang  Maiwiese in der Feldmark  rennender Hase  Hase auf der Wiese  Vogelsang und grünendes Buschwerk  Hase auf dem Weg  etwas, das zu schnell war für mich und die Kamera  Blässhuhn und Hase im Amphibienschutzgebiet  Wind, Buntspecht und Wildgänsefamilie im Amphibienschutzgebiet  4x Aurorafalter bei der Werbung  schlafendes Wildgänsepaar  Sternmiere am Wegesrand  2x Weißdorn am Wegesrand  grüne Baumwipfel  Storch auf der Durchreise  erwachtes Wildgänsepaar auf der Weide  blühender Wolliger Schneeball  2x Wildgänsefamilie im Amphibienschutzgebiet  Wildlife bei der Eiche in der Feldmark ♥♥♥ der Gesang im Abspann wird von einer Amsel in der Traunschen Siedlung vorgetragen.

Es gab auch Begegnungen, die nicht mit der Kamera dokumentiert wurden.  Darunter waren:

Viele kontaktfreudige Amseln  ein mutiges Rotkehlchen  ein paar akrobatische Blau- und Kohlmeisen  ein Schwarm Mauersegler, welcher uns eine Weile begleitete  drei Zitronenfalter  mehrere Aurorafalter  eine Taube, welche dicht über unsere Köpfe hinwegflog  zwei Krähen, die versuchten einen Bussard zu verjagen  ein Eichelhäher am Wegesrand, der aus Versehen von einer Radfahrerin verscheucht wurde  viele Pferde auf den Weiden sowie ein wunderschöner hochsensibler Pudel und sein Herrchen.

Natur ist doch etwas Schönes, oder?!

Bist Du bereit, heute ein helles Licht auf den Pfad des Seins zu leuchten?

Alles Liebe,
Steffi

Merken

Merken

Advertisements