Das Leben An Sich

Bloganuary Badge 2022 © WordPress.com - Bildbeschreibung - Image Description: Ein blau-weißes Abzeichen auf hellgelbem Hintergrund. In der kreisförmigen Mitte in weiß das WordPress „W“ auf blauem Hintergrund. Darum ein weißer Ring welcher in schwarzer Schrift die Worte „Bloganuary 2022 Participant“ und zwei blaue vierstrahlige Sterne enthält. Au0enherum ein welliger blauer Ring unten stilisierte blaue Bänder. Das Abzeichen wurde von WordPress kreiert, den Hintergrund habe ich selbst eingefügt. - A blue and white badge on a light yellow background. In the circular centre, the WordPress "W" in white on a blue background. Around it a white ring containing the words "Bloganuary 2022 Participant" and two blue four-pointed stars in black letters. Around it is a wavy blue ring with stylised blue ribbons at the bottom. The badge was created by WordPress, I added the background myself.

This blog post is also available in English language.

Manchmal wird mir die Frage gestellt, wer mich inspiriert. Ich muss gestehen, dass ich große Schwierigkeiten habe, diese Frage zu beantworten, auch wenn sie ziemlich einfach erscheint.

Ich habe viele Menschen getroffen, die mich inspirierten. Und ich habe auch inspirierendes Wirken von Menschen kennengelernt. Die Weisheit, die Liebe, der Humor und die tiefe Einsicht in die Natur der Dinge, welche in Terry Pratchetts Scheibenwelt-Romanen zu finden sind, zum Beispiel, oder das Leben und die Weisheit des Dalai Lama, und wie er es trotz aller Widrigkeiten geschafft hat, die Verspieltheit in seinem Leben zu bewahren. Und dann sind da noch die vielen Menschen, denen ich im Alltag begegnet bin – auf Partys, in Kneipen, im Bus, die alle auf ihre Weise außergewöhnlich sind. An einige der Geschenke, die ich bei diesen Begegnungen erhalten habe, werde ich mich immer detailliert erinnern – wie das Lächeln einer Fremden – einer Dame, die in den Bus einstieg, aus dem ich ausstieg, als ich wirklich einen schlechten Tag hatte. Ihr Lächeln war so schön und kam direkt aus dem Herzen, dass ich mein eigenes Lächeln wiederfand, und ich glaube, das hat mich an diesem Tag gerettet. Oder wie eine andere Dame, die ich aus einer Kneipe kannte, welche ich regelmäßig besuchte, die während eines unserer seltenen, aber tiefgehenden Gespräche zu mir sagte: “Mensch, Steffi, mach dich doch mal ein bisschen groß.” Dieser Satz, der von ihrem Herzen zu meinem kam, hat mein Leben zum Besseren verändert, und zum Glück konnte ich ihr das Jahre später auch einmal mitteilen.

Das sind einige Beispiele von Menschen, die mich inspiriert haben. Aber die Sache ist die: Im Grunde hat mich jede Person, der ich begegnet bin, auf die eine oder andere Weise inspiriert. In einigen Fällen war es eine Freude, inspiriert zu werden, in anderen Fällen war es ein Krampf. Doch in allen Begegnungen findet sich Inspiration.


Alles in allem muss ich sagen, dass mich Mutter Natur am meisten inspiriert. In der Natur gibt es keine Wertung und die Begegnungen sind immer rein und unmittelbar. Die Einsichten, welche ich durch sie erhalte, kommen zu mir in aller Einfachheit und doch sind sie oft auf eine gewisse Weise allumfassend.

Und vielleicht ist es das, was ich auch in Begegnungen mit Menschen inspirierend finde, etwas über die Natur der Menschen, die Natur der Dinge zu lernen. Zu lernen, wie man eine reine und unmittelbare Verbindung zu sich selbst, zu seiner inneren Führung und zu der Welt um sich herum erfahren kann.

Nicht alle Menschen scheinen diese Art von Verbindung zu suchen. Aber jede Begegnung kann mich etwas darüber lehren.

Und auch wenn ich die angenehmen Begegnungen vorziehe, muss ich für alle diese Begegnungen dankbar sein, denn sie haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin.


Wer ist eine Person, die Dich inspiriert und warum?

Bist Du bereit, heute ein helles Licht der Gewahrsamkeit auf den Pfad des Seins zu leuchten?

Alles Liebe,
Steffi
Dieser Blogbeitrag wurde von dem WordPress Bloganuary 2022 Prompt des sechsten Tages inspiriert:
Who is someone that inspires you and why?
Meine anderen Blogeinträge in dieser Kategorie findest Du hier: Bloganuary (D) 
Winterschlaf Footer © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Bildbeschreibung - Image Description: Handgezeichnetes Ornament im Stil von einer schlafenden gelb-braunen Biene, einem schlafenden roten Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten, einer schlafenden braunen Schnecke mit gelben Punkten entlang des spiralförmigen Hauses sowie drei Punkten in Violett- und Rottönen obenauf, einem schlafenden braunen Schmetterling mit Flügeln in lila und dunkelrosa sowie einer schlafenden schwarzen Spinne – alle unter einem braunen Zweig mit grünen Fichtennadeln. Der Hintergrund des Schlafplatzes ist dunkelblau mit einem goldenen Stern, der Boden braun mit grünen Fichtennadeln bedeckt. - Hand-drawn ornament in the style of a sleeping yellow-brown bee, a sleeping red ladybird with three black dots, a sleeping brown snail with yellow dots along the spiral house as well as three dots in shades of purple and red on top, a sleeping brown butterfly with wings in purple and dark-pink as well as a sleeping black spider - all under a brown branch with green spruce needles. The background of the roost is dark blue with a golden star, the ground brown covered with green spruce needles.
Advertisement