#UrbaneNatur Beobachtungen im Vor-Frühling

Abendwolken © Stefanie Neumann - #KBFPhotography - All Rights Reserved. Bildbeschreibung - Image Description: Sonnengefärbte Wolken am hell-blauen Abendhimmel. - Sun-tinted clouds in light-blue evening sky.

This blog post is also available in English language.


Snowdrops Seperator © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. Handgezeichnete Ornamente in hellgrün und weiß, die an blühende Schneeglöckchen erinnern. Zusätzlich ein kleiner roter Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten sowie eine kleine braune Schnecke mit drei hellgrünen Punkten. - Hand-drawn ornaments in light-green and white, reminiscent of snowdrops. Further, a small red ladybird with three black dots and a small brown snail with three light-green dots.

Snowdrops Bordüre R © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. Bordüre bestehend aus handgezeichneten Ornamenten in hellgrün und weiß, die an blühende Schneeglöckchen erinnern. Zusätzlich ein kleiner roter Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten sowie eine kleine braune Schnecke mit drei hellgrünen Punkten. - Border consisting of hand-drawn ornaments in light-green and white, reminiscent of snowdrops. Further, a small red ladybird with three black dots and a small brown snail with three light-green dots.
Mit dem Februar beginnt für manche der Frühling und die Rückkehr des Lichts wird gefeiert.

Eines Tages zu Beginn des Monats roch es bei uns nach Vorfrühling, als ich mir auf dem Balkon eine frische Brise um die Nase wehen ließ.

Mit Voranschreiten des Eismonds wird es immer deutlicher:

Dat Lücht kommt taurüch un dat find ik allerbest! *

* Das war Niederdeutsch.

Eines Tages sehe ich Krokusse aus dem Rasen hervorspitzen, hellen Sonnenschein, blauen Himmel, ein herzförmiges Blatt und Blütenknospen am Pflaumenbaum. Ich glaube, der Frühling kommt!


Valentine’s Hearts Bordüre L © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. Bordüre bestehend aus handgezeichneten Ornamenten in hellgrün sowie Rot-, Rosa- und Lilatönen, die an kleine Herzen in floralen Ranken erinnern. - Border consisting of hand-drawn ornaments in light green as well as shades of red, pink and purple, reminiscent of small hearts in floral tendrils.

.
Ein Herz auf dem Balkon, zurückkehrendes Licht und Knospen am Pflaumenbaum im Hinterhof. Das weckt Frühlingsgefühle im Februar.
.

Rechtzeitig zum Valentinstag blühen unten vorm Haus die ersten Krokusse.

Ein paar Tage später kommt der Sturm. Zwischen den Böen spielen einige Vögel hoch oben im Wind. Ab und an öffnet sich die Wolkendecke einen Spalt und setzt den Weißklee golden in Szene.

Später werden die Böen stärker. Inzwischen höre ich zudem keine Flugzeuge mehr und die Vögel sind ebenfalls still geworden.
Dann geht es richtig los...

Am folgenden Tag sind wir noch in Hamburg und in der Nacht nicht nach Oz verfrachtet worden. Unsere Locken haben wir nur deshalb noch, weil wir drinnen geblieben sind. Auch bei aller norddeutschen Gelassenheit ist ein Orkan kein Spielplatz.

Unbeeindruckt vom Orkan bildet der Pflaumenbaum vorm Balkon immer mehr, schnell wachsende Knospen aus...

Eine Woche später glitzern Spinnenweben im Abendlicht. Die Sonne versinkt honig-golden am Horizont. Ein Vogel singt sein Abendlied. Nach den Stürmen stehen die Wolken am Himmel - still, pastellfarben mit vergoldeten Rändern. Von irgendwo her duftet es nach Zuckerwatte.


.
Ein Tag Im Späten Februar

Am frühen Morgen blühen noch die Eisblumen neben den Schneeglöckchen.

Als die Eisblumen sich unter einem Indigo-Himmel in den Tag verlaufen, erwachen die Krokusse in hell-lila und dunkel-violett, während die Vögel Frühlingslieder singen. Es duftet nach Franzbrötchen.

Am Nachmittag wärmt die Sonne schon kurz das Gesicht, golden und hell, bevor sie am Abend in flüssigem Kupfer versinkt.

Am Himmel zurück bleiben Töne von gelb und pink und indigoblau, bis die Dämmerung zur Nacht wird und die Eisblumen zurückkehren, begrüßt von Orion und Kassiopeia und den Plejaden.
.


Märzfreuden L © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Handgezeichnete Ornamente in hellgrün und weiß - an blühende Märzbecher erinnernd, in grün und lila - an blühende Krokusse erinnernd, in grün und blau - an blühende Szilla erinnernd. Zusätzlich ein kleiner roter Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten sowie eine kleine gelb-braune Biene. - Hand-drawn ornaments in light green and white - reminiscent of flowering Spring snowflakes, in green and purple - reminiscent of flowering crocuses, in green and blue - reminiscent of flowering scilla. In addition, a small red ladybird with three black dots and a small brown-and-yellow bee.
Anfang März trägt Taubenblauer Himmel eine strahlende Frühlingssonne durch den Tag. Im Duett mit den Meisen besinge ich ihn. Eine Wespe kommt mich besuchen, auf dem Balkon – noch etwas verschlafen grüßt sie mich und ich muss mich ducken, damit wir nicht zusammenstoßen. Sie verabschiedet sich dankbar und eine Meise kichert fröhlich im Pflaumenbaum wo sich die ersten vorwitzigen Blüten ganz vereinzelt öffnen.

Tags darauf sitzen Kohlmeisen und Blaumeisen gemeinsam im Pflaumenbaum und schauen zu mir herüber, als ich auf dem Balkon stehe. Ich grüße sie, Sie merken, dass mir das Herz an diesem Tag schwer ist und lassen mich wissen, dass sie da sind. Ich danke ihnen still. Der Himmel ist an diesem Tag in grau gekleidet.

Am nächsten Tag bewegen sich die Wolken wieder, doch ganz langsam, kaum merklich. Am Abend färben sich ihre Ränder golden als eine gold-gelbe Frühlingssonne sich dem Horizont zuneigt. Ein Vogel lacht laut oben in der Espe. Der Klang ist mir unbekannt und ich kann ihn nicht bestimmen. Der Pflaumenbaum hat immer dickere Knospen. Man könnte meinen, es sein warm, wenn man hinausschaut, doch die leichte östliche Brise bringt eisige Kälte mit sich. Als die Sonne sich weiter dem Horizont zuneigt, leuchtet sie honig-golden.


Märzfreuden R © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Handgezeichnete Ornamente in hellgrün und weiß - an blühende Märzbecher erinnernd, in grün und lila - an blühende Krokusse erinnernd, in grün und blau - an blühende Szilla erinnernd. Zusätzlich ein kleiner roter Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten sowie eine kleine gelb-braune Biene. - Hand-drawn ornaments in light green and white - reminiscent of flowering Spring snowflakes, in green and purple - reminiscent of flowering crocuses, in green and blue - reminiscent of flowering scilla. In addition, a small red ladybird with three black dots and a small brown-and-yellow bee.
Ein paar Tage später kann ich morgens den Frühling hören. Der unbestimmte Vogel singt heute den ganzen Tag sein Lied. Am Abend zeigen die Silhouetten der Bäume dicke Knospen. Zwei Vögel sitzen in der Espe, schauen zu, wie die Sonne rot untergeht.

Zwei Tage darauf ein azur-blauer, wolkenloser Himmel. Die Sonne hat jetzt schon richtig Kraft, auch wenn die Luft noch kühl ist. Die dunkel-violetten Krokusse auf dem Rasen vor dem Fenster blühen jetzt. Am frühen Nachmittag ist der Pflaumenbaum vorm Balkon in goldenes Licht getaucht. Eine Kohlmeise kichert – vielleicht hat sie in den Zweigen irgendwo ihr Nest. Die Knospen am Pflaumenbaum sind jetzt recht prall und schimmern weiß. Auch die Birke hat Knospen und ich erkenne, wie erste Birkenkätzchen beginnen, sich zu formen. Die Zweigspitzen der Espe muten ebenfalls prall an. Am vorigen Abend saßen zwei Vögel unterschiedlicher Größe im Geäst und schauten in die Abendsonne. Heute Morgen balzten zwei Elstern zwischen den Zweigen der Mistel, welche in der Mitte des Baumes wächst. Am Nachmittag landet ein kleiner Vogel kurz auf einem Ast. Als er gleich darauf weiterfliegt, leuchten seine Flügel in der Sonne. Wahrscheinlich war es ein Rotkehlchen. Als ich genauer hinsehe, entdecke ich einen Vogel mittlerer Größe, der sich auf einem Zweig in der Sonne wärmt. Später höre ich sein lautes Lachen und erfahre, dass sich um die unbestimmte Spezies von neulich handelt. Ein Stückchen weiter turteln zwei Tauben friedlich im Sonnenschein. Über dem Haus fliegt eine einzelne Möwe. Als sie aus meinem Blickfeld entschwindet, höre ich sie Rufen. Wenig später antworten von irgendwo her Krähen. Auf dem Balkon streckt sich erstes Grün von einem Blaustern hervor.


Imbolc-Sonne Bordüre L © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Handgezeichnete Bordüre bestehend aus Ornamenten in orange, gelb und hellgrün zeigen eine orange-gelbe Sonne mit Gesicht deren verschnörkelte Strahlen gerade herunter auf ein grünes Ornament fallen, welches an Frühlingsgrün erinnert. - Hand-drawn border consisting of ornaments in orange, yellow and light-green showing an orange-yellow sun with a face whose ornate rays fall straight down onto a green ornament reminiscent of Spring green.
Am folgenden Tag hat die Sonne schon richtig Kraft. Im Pflaumenbaum spielen zwei Kohlmeisen und eine Blaumeise. Letztere schnappt sich eine der prallen Knospen, schälte diese akribisch, zeigt sie mir stolz und fliegt dann mit der befreiten weißen Blüte sowie einem Gruß davon, um die Gabe einer potenziellen Partnerin zu präsentieren.

Einen Tag später hat die Sonne noch immer Kraft. Vereinzelt öffnen sich ein paar weitere Blüten am Pflaumenbaum. Nicht nur die Vögel spüren den Frühling in den Knochen, auch die Menschen kommen aus ihren Behausungen hervor. Die Stadt ist heute laut. Doch am Abend sind die Vögel lauter. Besonders ein Rotkehlchen durchbricht die städtische Kakophonie mit seinem glockenhellen Gesang, während Flugzeuge den Himmel mit rosa-roten Wolkenbändern überziehen.

In den nächsten Tagen kommt der Wind zurück – aus dem Süden. Der Pflaumenbaum vor dem Balkon schüttelt kräftig sein knospendes Haupt. Die Meisen nehmen davon unbeeindruckt die Zweige für sich ein, wie jeden Tag. Wie sie da so auf und ab wippen, sieht es aus, als würden sie tanzen.

Märzfreuden Seperator © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Handgezeichnete Ornamente in braun, weiß und rosa - an Wildpflaumenblüten erinnernd. Zusätzlich eine kleine braune Schnecke mit drei rosa Punkten. - Hand-drawn ornaments in brown, white and pink - reminiscent of wild plum blossoms. In addition, brown snail with three pink dots.

Märzfreuden R © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Handgezeichnete Ornamente in hellgrün und weiß - an blühende Märzbecher erinnernd, in grün und lila - an blühende Krokusse erinnernd, in grün und blau - an blühende Szilla erinnernd. Zusätzlich ein kleiner roter Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten sowie eine kleine gelb-braune Biene. - Hand-drawn ornaments in light green and white - reminiscent of flowering Spring snowflakes, in green and purple - reminiscent of flowering crocuses, in green and blue - reminiscent of flowering scilla. In addition, a small red ladybird with three black dots and a small brown-and-yellow bee.
Schließlich verlangsamt sich der Wind zu einer leichten Brise. Als ich auf dem Balkon stehe, kommt mit ihr eine kleine Spinne angeflogen. Sie lässt sich direkt auf Augenhöhe am Rahmen der Balkontür nieder und schaut mich an. Ich lade sie ein, zu bleiben und es sich auf unserem Balkon gemütlich zu machen. Ob sie es tut oder weiterreist, weiß ich nicht genau.

Am Abend beobachten zwei Stare mit mir den Sonnenuntergang. Sie sitzen auf den obersten Zweigen der Espe und ihre Unterhaltung ist vielsprachig. Ein bisschen später gesellen sich ein Stockwerk tiefer zwei Krähen dazu. Gleich darauf fliegen drei weitere Stare herbei und der kleine Schwarm beginnt ganz alleine ein vielstimmiges Abendkonzert. Dann ziehen die drei Neuankömmlinge weiter und auch die Krähen. Zurück bleiben die beiden Stare vom Anfang, als das letzte Sonnenlicht des Tages rot am Horizont leuchtet. Dann setzen Kirchenglocken ein.

Am Tag darauf taucht die Nachmittagssonne den Pflaumenbaum vorm Balkon in goldenes Licht. Seine Wärme bringt ein paar weitere vereinzelte Blüten zum Blühen. Hoch oben in der Knospenden Espe singt ein Buchfink vor klar-blauem Himmel. Es ist jetzt schon viel länger hell. Selbst als die Sonne rot hinter Häuserdächern versinkt, bleibt das Licht noch eine Weile bestehen, bevor die blaue Stunde einsetzt. Bald ist Ostara. Dann werden die Tage wieder länger als die Nächte.

Imbolc-Sonne Seperator © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. Handgezeichnete Bordüre bestehend aus Ornamenten in orange und gelb zeigen eine orange-gelbe Sonne deren verschnörkelte Strahlen sich waagerecht nach links und rechts erstrecken. - Hand-drawn border consisting of ornaments in orange, yellow and light-green showing an orange-yellow sun whose ornate rays extend horizontally to the left and right.
Gesang eines Buchfinkmännchens, Video von H.-M. Scheibner

Sun/ KBFB_2021-11-09_Goldener Oktober 14 © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted Bildbeschreibung - Image Description: Handgezeichnete Sonne mit Gesicht in Gold- und Orangetönen an einem azur-blauen Himmel. - Hand-drawn sun with a face in shades of gold and orange on an azure-blue sky.
In diesem Sinne:
Ein schönes, lichtvolles Ostara!

Bist Du bereit, heute ein helles Licht der Gewahrsamkeit auf den Pfad des Seins zu leuchten?

Alles Liebe,
Steffi

Märzfreuden C © Stefanie Neumann - #KBFHandcrafted - All Rights Reserved. - Handgezeichnete Ornamente in hellgrün und weiß - an blühende Märzbecher erinnernd, in grün und lila - an blühende Krokusse erinnernd, in grün und blau - an blühende Szilla erinnernd, in braun, weiß und rosa - an Wildpflaumenblüten erinnernd. Zusätzlich ein kleiner roter Marienkäfer mit drei schwarzen Punkten, eine kleine gelb-braune Biene sowie eine kleine braune Schnecke mit hellgrünen Punkten. - Hand-drawn ornaments in light green and white - reminiscent of flowering Spring snowflakes, in green and purple - reminiscent of flowering crocuses, in green and blue - reminiscent of flowering scilla, in brown, white and pink - reminiscent of wild plum blossoms. In addition, a small red ladybird with three black dots, a small brown-and-yellow bee and a small brown snail with light green dots.

Advertisement